Dampfross Hamburg
Startseite Aktuelles Geschichte Die Spieler Das Spiel Die Karten Spiele

ZurückSpanien

Erstellt von Norbert
Anzahl Spieler 5-6
Startpunkte ?
Sonderfahrten ?
Beschreibung

Eine 5 am Anfang reicht!

Aus dem Kessel der Dampf entweicht,

man den Berg erklimmt ganz leicht

* und dann der Erfolg nicht mehr von einem weicht.

Valladolid, Valladolid* nimmt man auf die Schnelle mit.

Größere Grand-Prix-Gelüste locken an die Meeresküste.

Der Westen sei's auf jeden Fall, auch in Gijon** bleibt man am Ball.

Dann zum Schluß die Portotrasse*** zahlt man aus der Portokasse.

* =33

** = 23

*** = 31

Auch wenn sich die Valencia-Ecke (42) auf den ersten Blick bescheiden ausnimmt, sollte man nicht übersehen, daß sie sich auch bis Nordafrika (Mellila, 52) erstreckt und auch schon mal für 3 Grand-Prix-Punkte gut ist.

Toiletto alias Toledo (41) aufsuchen, rächt sich. Das wird spätestens in Lissabon klar, wo er mit seinen Punkten am Ende ist, da alle anderen Toiletten inzwischen besetzt sind.

Der Süden schaut zwar verlockend aus, aber er nützt nur, wenn man Kasper von Wuthenau heißt und zum ersten Mal Dampfross spielt.

Wegen der geringen Fallzahl läßt sich der wissenschaftliche Nährwert der Barcelona (11) - Palma (43) - Algier (0) - Verbindung nicht verifizieren, aber auch nicht falsifizieren. Nur einmal, aus unverständlichen Gründen, wurde diese Trasse von Herrn Haroun Malik gebaut - mit subsequenter Inanspruchnahme von 3 Grand-Prix-Punkten.

Die abgebildeten Karten sind geistiges Eigentum
der Dampfroßgruppe Hamburg